charity-event am dritten adventssonntag

  • Hintergrund

Die Tafeln in Deutschland sind nicht nur wichtig aufgrund der Lebensmittel, die bedürftige Personen dort erhalten, sondern auch, weil sie Orte der Begegnung sind für viele, die einsam und verlassen sind. Aber bei über 90 Prozent der Tafeln ist der Arbeitsaufwand aufgrund der Corona-Beschränkungen und der notwendigen Erarbeitung von neuen Ausgabemodellen für die Menschen, die die Hilfe der Tafeln in Anspruch nehmen, stark gestiegen. So ergeht es auch der Tafel Stuttgart.

Im Zuge der Corona-Pandamie wird zusätzlich eine neue Hilfsbedürftigkeit in Deutschland und auch in Stuttgart beobachtet. Immer mehr Menschen, die vorher nicht auf externe Hilfen angewiesen waren, suchen nach Unterstützung . Gleichzeitig zeigt sich, dass Menschen, die bereits vor der Corona-Pandemie zu den Tafeln kamen, momentan nicht erreicht werden. Vor allem ältere Menschen, die ein Viertel der Tafel-Kundschaft ausmachen, nehmen das Angebot der Tafeln aus Angst vor Ansteckung nicht mehr wahr. Ein Normalbetrieb ist momentan also nicht möglich. Da die Tafeln gemeinnützige Organisationen sind, bekommen sie auch keine staatlichen Hilfen. Sie brauchen also gerade jetzt unsere Unterstützung.

 

  • Idee

Um auf die wichtige Arbeit der Stuttgarter Tafel und die Themen nachhaltige Ernährung und Lebensmittelrettung aufmerksam zu machen, organisiere ich gemeinsam mit der Stuttgarter Bloggerin und Redakteurin Sonja von thewhitestcakealive (bekannt u. a. aus Die Zeit, Stuttgarter Zeitung und SWR) am dritten Adventssonntag eine spendenbasierte Live-Stunde für alle, die mit ihrer Teilnahme nicht nur sich selbst, sondern vor allem anderen etwas Gutes tun möchten ❤

Der vollständige Betrag aus den Spenden der Teilnehmer*innen kommt dem schwäbischen Tafelverband Stuttgart e. V. zu Gute.

Zum Ablauf:

Wir beginnen mit einer powervollen 40-minütigen Pilateseinheit (geeignet für alle Level 😉). Anschließend findet der gemeinsame ca. 20-minütige Talk mit Sonja von thewhitestcakealive zu den Themen Lebensmittelrettung und nachhaltige Ernährung statt.

Wir möchten dir alltagstaugliche Tipps für eine nachhaltige Ernährung an die Hand geben, sowie dir zeigen, was du mit überschüssigen aber noch guten Lebensmitteln machen kannst, statt sie einfach wegzuschmeißen. Und: Wir verraten dir, wo du in Stuttgart sogenannte gerettete Lebensmittel bekommst und wo du deine eigenen Lebensmittel abgeben kannst, damit sie jemandem anderen zu Gute kommen.

  • Anmeldung

Eckdaten zum Event:

Datum: 13. Dezember (dritter Adventssonntag) 10:30 Uhr – 11:30 Uhr.

Das Event findet im Livestream über Youtube statt.

ANMELDUNG:

Du möchtest bei meinem Charity-Pilates-Event dabei sein und etwas für einen gute Sache tun?

Um dich für das Charity-Event mit dem anschließenden Talk mit Sonja und mir anzumelden, trage dich bitte mit deiner E-Mailadresse bis zum 12. Dezember 12:00 Uhr in diese E-Mail-Liste ein.

Anschließend erhältst du von mir die Daten (PayPal oder Bankdaten), die du für deinen Spendenbeitrag nutzen kannst. Kurz vor der Live-Stunde am 13. Dezember erhältst du nach vorheriger Anmeldung dann auch einen Link per E-Mail, mit dem du live am Event teilnehmen kannst.

Was du brauchst:

Alles, was du benötigst, sind eine gut funktionierende Internetverbindung, ein PC, Laptop, Smartphone oder ein Tablet, eine Matte, bequeme Kleidung und dein großartiges ICH. Die Pilateseinheit ist für alle Level und Könnerstufen geeignet.

Nachdem wir gemeinsamen Pilates gemacht haben, darfst du es dir für den anschließenden Talk mit Sonja und mir natürlich mit einer Decke und einem leckeren Tee (oder was du auch immer magst) gemütlich(er) machen 😉

Das Charity-Event wird auf Spendenbasis veranstaltet. Empfohlener Mindestwert der Spende: 10€. Doch auch, wenn du weniger spendest: Jeder Cent zählt und ich freue mich, wenn du dabei sein magst.

Du hast noch Fragen? Her damit: Ich freue mich von dir zu hören ❤

Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen: Lass uns gemeinsam etwas Gutes tun.

Ich glaube fest daran, dass all das Gute, was du tust, irgendwann zu dir zurückkommt 😉